Nischenseiten Challenge, Tutorial

Was hat mir die Nischenseiten Challenge 2014 bisher gebracht? Rückblick Woche 10

nischenseiten-challenge-Woche12

Aktualisiert am

Die Nischenseiten Challenge ist ein Projekt, das über 13 Wochen geht, in denen eine Nischenwebsite aufgebaut und vermarktet wird. Jeder Teilnehmer der Challenge berichtet über seine Vorgehensweise und seine Erfahrungen. Alle Informationen und Teilnehmer-Reports dazu, gibt es auf der Nischenseiten-Guide.

In dieser Woche wollte ich weitere Beiträge schreiben und für mehr Besucher auf www.pasta-selber-machen.de sorgen. Außerdem wollte ich mir weitere Vermarktungsmöglichkeiten überlegen.

Nachdem die Website online ist, sind die Aufgaben der nächsten Wochen im Prinzip gleich. So lange, bis die wichtigsten Artikel geschrieben sind und die wichtigsten Keywords abgearbeitet sind.

Was hat mir die Nischenseiten Challenge 2014 bisher gebracht?

Mit der Teilnahme an der Challenge wollte ich vor allem lernen, wie man solche Websites aufbaut. Mit dem Thema Geld verdienen im Internet habe ich mich vorher nur theoretisch befaßt. Praktische Erfahrung wollte ich mit diesem Projekt sammeln. Das bedeutet auch, sich in neue Themen einzuarbeiten.

Für eine ernsthafte Vermarktung reichen die Besucherzahlen meiner Website noch nocht aus. Die meisten Partnerprogramme erwarten viel höhere Besucherzahlen und ich glaube kaum, dass das noch während der Challenge passieren wird.

Dafür, dass die Website erst ein paar Wochen besteht, bin ich trotzdem mit der Entwicklung der Website zufrieden. Lieber langsam und stetig wachsen, als schnell nach oben zu kommen und die Zahlen nicht halten zu können.

Ich glaube, dass man erst nach ein paar Monaten beurteilen kann, ob sich das Projekt lohnt oder nicht.

Was habe ich letzte Woche gemacht?

Ich habe neue Artikel geschrieben und zwei davon veröffentlicht. Passend zur Spargel Saison gibt es zwei neue Pasta Rezepte mit Spargel. Bei einigen bestehenden Artikeln habe ich noch Fotos eingepflegt und einige Seiten neu verlinkt.

Auf dem Plan stand noch die Aktualisierung von WordPress und einigen Plugins auf die neueste Version sowie weitere kleine Optimierungsarbeiten. Wie jede Woche habe ich mir die Besucherzahlen in Google Analytics angeschaut und analysiert.

Wie immer habe ich meine neuen Artikel bei Facebook und Google+ gepostet.

Fast hätte ich vergessen, dass ich mich in zwei weiteren Blogverzeichnissen unter Gourmetblog bzw. Essen und Trinken, angemeldet habe.

 Statistik

diese Woche Gesamt
Zeit 5 Stunden 77 1/2 Stunden
Ausgaben 0,- Euro 19,10 Euro
Einnahmen 0,- Euro 0,15 Euro

Meine Aufgaben für die 11. Woche

In dieser Woche werden weitere Artikel folgen, in denen Produkte vorgestellt werden, die man auf Amazon kaufen kann. Ich werde weitere Maßnahmen ergreifen, um mehr Besucher auf die Seite zu bringen und möchte mir noch andere Partnerprogramme anschauen.

Bisherige Aufgaben der Nischenseiten Challenge 2014

Jeweils eine kurze Zusammenfassung meiner Statusberichte ist auf der Teilnehmer-Reportseite der Nischenseiten-Guide.

  1. Der Start in die erste Woche
  2. Erfolgreiche Suche nach der Nische – Rückblick Woche 1
  3. Projektseite ist online – Rückblick Woche 2
  4. Pasta selber machen auf Facebook – Rückblick Woche 3
  5. Neue Herausforderung: Food Fotos – Rückblick Woche 4
  6. Website mit WordPress – Rückblick Woche 5
  7. Suchmaschinenoptimierung und Content – Rückblick Woche 6
  8. Website mit oder ohne CMS? – Rückblick Woche 7
  9. Woher kommen die Besucher meiner Website? – Rückblick Woche 8
  10. Kurzer Blick in den Blogalltag – Rückblick Woche 9
Grafik: ©Kristina Marino

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Nischenseiten Challenge, Tutorial

von

Avatar

Kristina hat mehrere Blogs mit WordPress aufgebaut und viele Erfahrungen als Blogger gesammelt. In diesem Blog gibt sie Tipps für erfolgreiches Bloggen mit WordPress. Hat dir der Beitrag gefallen? Dann verpasse keinen Artikel und abonniere den Newsletter