Alle Artikel mit dem Schlagwort: Praxistipps

Tastatur

Saubere Sache – Reinigungstipps Tastatur und PC

Den Daten im PC wird viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt als der Hardware. Da werden Daten und Festplatten mit speziellen Programmen (Namenszusatz cleaner) gereinigt. Die Hardware dagegen wird vernachlässigt. Auch um die Tastatur kümmern sich die wenigsten. Dabei ist die Tastatur eine Bakterienschleuder ohne gleichen. Die Bakterienverseuchung entsteht durch Schmutz und Essensreste, die das Wachstum der Keime beschleunigen. Ich kenne niemanden, der noch nie am PC gegessen oder getrunken hat. Beim Essen von Brot, Kuchen oder Obst fallen Krümel an, da die ganze Aufmerksamkeit auf den Monitor gerichtet ist. Ist Ihnen noch nie Kaffee oder Wasser in die Tastatur umgekippt? Toll ist Cola, das klebt dann auch noch richtig. Eine helle Tastatur, auf der man jeden Fingerabdruck sieht, wird vielleicht öfters geputzt als eine Schwarze. Eine schwarze Tastatur sollte nicht darüber täuschen, auch hier tummeln sich Bakterien und Schmutz, auch wenn sie nicht zu sehen sind. Wie geht man bei der Reinigung der Hardware richtig vor?

Urlaub am Strand

Wenn Blogger Urlaub machen – Blogparade

Was macht ein Blogger mit seinem Blog, wenn er Urlaub macht? Eine wichtige Frage, die sich jeder Blogger stellen muss, egal, wie viele Besucher momentan auf seinen Blog kommen. Diese Frage beschäftigt die Blogger so sehr, dass es einige Blogparaden zu diesem Thema gibt. So werde ich mit meinem Beitrag bei 2 Blogparaden teilnehmen. Die erste Blogparade, über die ich gestolpert bin, ist von Stefan von www.pr-stunt.de. Er hat gleich mit seinem Aufruf zur Blogparade seinen Beitrag geschrieben. Die zweite Blogparade kommt vom Stefan von www.geld-verdienen-mit-nischenblog.de, der die Frage stellt: „Was macht Ihr mit dem Blog, wenn Ihr in den Urlaub geht?“ Wie halten Sie es mit Ihrem Blog, wenn Sie in den Urlaub gehen? Bei beiden Blogparaden können Sie noch bis zum 31.07.2014 teilnehmen.

unverzichtbare Plugins für Ihren Blog

Die wichtigsten Plugins für Ihren Blog

Wenn Sie zu ersten Mal WordPress installieren, stehen Sie vor einer riesigen Auswahl an Plugins. Sie können zwischen fast 30.000 Erweiterungen wählen. Welche sind die Richtigen? Welche brauchen Sie wirklich und auf welche können Sie verzichten? (Der Beitrag wurde am 08.01.2018 aktualisiert.) Nicht nur für Bloganfänger sind Tipps von anderen Bloggern sehr hilfreich. Welche sind die besten, welche die beliebtesten und welche die unverzichtbaren Plugins? pressengers wollte es ganz genau wissen und hat zu einer Blogparade aufgerufen. Ich stelle hier meine wichtigsten Plugins für einen Blog vor.

I love blogging

Meine besten Tipps für Bloganfänger

Ich blogge erst seit einem halben Jahr, es macht immer mehr Spaß und ich werde immer entspannter dabei. Die Blogparade von Martin ist ein Rückblick auf meine bisher gemachten Erfahrungen. Wer noch an der Blogparade teilnehmen möchte, muss sich allerdings beeilen, da diese am 09.02.2014 endet. Wer nicht weiß, was eine Blogparade ist, findet dort eine Erklärung dazu. Das Thema hat mir sofort gefallen. Beim Schreiben habe ich gemerkt, dass ich zu viel Stoff für einen Artikel hatte. Wo also anfangen? Nach einigen Entwürfen entschloss ich mich, mich an die von Martin vorgeschlagenen Fragen zu halten.